CI du commerce de détail Politique

CI du commerce de détail Politique

Introduction

Les membres de la CI du commerce de détail assurent l'approvisionnement de la population suisse en produits de consommation courante. Ils sont tributaires, pour ce faire, d'un environnement économique favorable. C'est pourquoi la CI du commerce de détail s'engage activement auprès du Parlement et accompagne les processus politiques de la démocratie suisse. Pour en savoir plus sur le thème de la politique...

Votations populaires et initiatives

Les votations populaires  et les initiatives peuvent avoir un impact significatif sur les conditions-cadres du commerce de détail suisse. Vous trouverez ici nos engagements et prises de position en lien avec des votations et des initiatives d'actualité concernant le commerce de détail.


Consultations et prises de position

C'est un privilège démocratique que de participer à l'élaboration des lois. La CI du commerce de détail estime qu'il est de son devoir et de sa responsabilité de jouer un rôle actif dans les domaines politiques touchant à la consommation et au commerce, et d'asseoir ainsi les meilleures bases possibles d'un approvisionnement sûr de la population suisse.





Filtrer par thème

21.12.2023
Stellungnahme: Flugtransporte bei Lebensmitteln deklarieren

Document disponible en allemand uniquement. 

 

Die Mitglieder der IG Detailhandel Schweiz engagieren sich alle seit Jahren für den Klimaschutz, haben ambitionierte Klimastrategien und setzen bereits heute teilweise auf die Deklaration von Flugwaren, auf freiwilliger Basis.

En savoir plus

12.12.2023
Vernehmlassung: Änderung der Verordnung über tierische Nebenprodukte

Document disponible en allemand uniquement. 

 

Die Mitglieder der IG Detailhandel, Migros, Coop und Denner, verkaufen nicht nur Fleisch, sondern zählen auch die grössten Fleischverarbeitungsbetriebe der Schweiz zu ihren Unternehmensgruppen. Die Wiedereinführung der Verfütterung verarbeiteter tierischer Eiweisse ist unter dem Aspekt des Ressourcenschutzes, der Nachhaltigkeit und der Umwelt grundsätzlich zu begrüssen, weil sich damit Kreisläufe schliessen, der Inlandanteil an Futtermittel steigern und Futtermittelimporte (insbesondere Soja) reduzieren lassen.

En savoir plus

25.04.2023
Positionspapier: Indirekter Gegenvorschlag Gletscher-Initiative

Am 18. Juni 2023 stimmt das Volk über den indirekten Gegenvorschlag zur Volksinitiative «Für ein gesundes Klima (Gletscher-Initiative)» ab. Der indirekte Gegenvorschlag wurde vom Parlament verabschiedet und verlangt unter anderem die Verankerung eines Netto-Null-Ziels bis 2050 inkl. sektorenspezifischen Zwischenzielen auf Gesetzesstufe. Auf ein explizites Fossilverbot wird derweil verzichtet. Weiter nimmt der indirekte Gegenvorschlag diverse Förderprogramme für den Heizungsersatz, neuartige Technologien und Prozesse sowie für die die Steigerung der Energieeffizienz auf.

En savoir plus

15.03.2023
Positionspapier: Vogelgrippe-Massnahmen: Deklaration Freilandhaltung

Wie stellen die Mitglieder der IG Detailhandel eine transparente Deklaration von Geflügelprodukten sicher, wenn Freilandhaltung von Geflügel temporär verboten ist?

En savoir plus

Archives